Schüco Montagesystem MSE 210 Aero-Flachdach 2.0


Kristallines Flachdachsystem mit minimaler Flächenlast
Das neu entwickelte Schüco Montagesystem MSE 210 Aero-Flachdach 2.0 ist ein aerodynamisches Flachdachsystem mit minimaler Flächenlast für polykristalline und monokristalline Schüco PV-Module sowie Module anderer Hersteller. Durch sein geringes Gewicht insbesondere in der Dachmitte eignet es sich hervorragend für große Dächer mit geringen Lastreserven. Die Modulaufständerung erfolgt in einem Winkel von 15° in waagerechter Anordnung wobei zwei Montagearten maximale Flexibilität bieten. Die Windleitbleche auf der Rückseite der PV-Module sorgen für eine optimale Aerodynamik.
 
Effektive Ausnutzung der Dachfläche
Das Schüco Montagesystem MSE 210 Aero-Flachdach ist im Aufbau extrem variabel: Bei Dachhindernissen ist eine „Verschiebung“ der Reihen untereinander möglich, so dass eine effiziente Belegung der gesamten Fläche gewährleistet wird. Der optimale Verschattungswinkel kann in Toleranzen frei gewählt werden, die Montage der vorkonfektionierten Bestandteile erfolgt zeitsparend.
 


Die Vorteile auf einen Blick

  • Geeignet insbesondere für industrielle Flachdächer
  • Aerodynamik bringt Ballastfreiheit in der Dachmitte
  • Windleitbleche auf der Rückseite
  • Effiziente Belegung vor allem für große Dächer
  • Optimaler Verschattungswinkel kann in Toleranzen frei gewählt werden
  • 15° Modulneigung
  • Belegung von Randbereichen nach DIN 1055 möglich
  • Auch für Dächer mit geringen Lastreserven einsetzbar
  • Schnelle Installation, wenige Komponenten
  • Hohe Variabilität
  • Vorkonfektionierte Bestandteile
  • Bei hohen Schnee- und Windlasten einsetzbar (durch Windkanaltests bestätigt)